Am 16.12.21 hat Zwift das Dezember Update veröffentlicht. Das Update ist ab sofort auf allen unterstützten Plattformen (PC, Mac, Android, iOS und Apple TV) zum Download verfügbar. Der Schwerpunkt lag eindeutig auf Fehlerkorrekturen und da gab es ja auch einiges zu tun.

 

Werfen wir mal einen Blick auf die Neuerungen

Zwei neue Routen wurden zu Watopia hinzugefügt, „Climbers Gambit“ und „Legends and Lava“. Die Routen enthalten Abzeichen und sind für Meetups verfügbar. Beide Routen waren bisher nur in Events verfügbar und sollten vielen Usern daher bereits bekannt sein.

Es wurden zwei neue Lauftrainingspläne hinzugefügt, die auf Neueinsteiger oder diejenigen zugeschnitten sind, die einen leichteren Trainingsplan suchen. Wie immer wurden auch neue wöchentliche Workouts hinzugefügt.

 

Neues Material im Drop Shop

Im Drop Shop wurden neue Artikel hinzugefügt:

  • Chapter 2 TOA Rad (426,000 Drops, 3 Aerosterne, 3 Gewichtssterne, ab Level 18)
  • Cube Litening C:68X Rad (373,500 Drops, 2 Aerosterne, 3 Gewichtssterne, ab Level 32)
  • Novatec R4 Disc Laufradsatz (95,900 Drops, 3 Aerosterne, 2 Gewichtssterne, ab Level 24)

 

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • eine Reihe von visuellen Fehlern in Neokyo wurden behoben bzw. verbessert
  • die Minimap für Neokyo zeigt nun deutlich an, welche Straßen für Zwifter zum Fahren oder Laufen verfügbar sind
  • wenn sich das Ende eines Meetups nähert, wird die verbleibende Entfernung in Metern angezeigt, damit klarer wird, wann das Meetup genau endet
  • die Möglichkeit, das Verbindungsmenü (Pairingscreen) durch Klicken oder Tippen auf das blaue Anzeigefeld für Leistung, Herzfrequenz und Trittfrequenz aufzurufen, wurde entfernt. (Dies führt dazu, dass der Avatar anhält, was in den meisten Fällen nicht gewünscht ist)
  • es wurden mehr Start-Punkte in Neokyo-Routen hinzugefügt, so dass Avatare weniger wahrscheinlich über anderen Avataren angezeigt werden
  • KICKR-Bike User können jetzt die Lenkung deaktivieren
  • das automatische Screenshot-System wurde optimiert, damit bei kürzeren Aktivitäten eher ein Screenshot erstellt wird
  • es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass bei Neokyo-Routen einige Informationen zu Beginn der Route und zur Gesamtdistanz ungenau waren
  • es wurde ein Problem behoben, bei dem die Gesamtdistanz einer Runde im Routenauswahl-Bildschirm falsch angezeigt wurde
  • bei einigen Trainings des Gravel Grinder-Trainingsplans gab es ein Problem mit falschen Trittfrequenz-Zielen, dieses Problem wurde behoben
  • auf einigen Geräten wurde das Datum des Trainingsabschlusses falsch angezeigt. Der Fehler wurde behoben
  • auf einigen Neokyo-Routen sind die Fahrer abrupt ausgewichen. Der Fehler wurde behoben
  • es wurde ein Problem behoben, bei dem KICKR Bike-Fahrer beim Fahren im Pulk zur Seite geschoben wurden
  • es wurde ein Problem behoben, durch das Zwifters nicht beide Seiten einer zweispurigen Straße benutzen konnten, wenn sie von einer Straße auf einen unbefestigten Untergrund wechselten
  • es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Ton in bestimmten Situationen bei großen Events und Podcast-Rides ausfiel
  • ein Problem mit der Minimap der Makuri-Insel wurde behoben, durch das der Tunnel zwischen Yumezi und Neokyo nicht richtig angezeigt wurde
  • es wurde ein Problem mit dem Dialogfeld „Rückkehr zur ursprünglichen Welt“ behoben, wenn ein Gruppentraining abgeschlossen wurde
  • es wurde ein Problem behoben, bei dem sich das Menü-Feld und das „Zurück zu mir“-Feld bei der Fan-Ansicht überschnitten
  • es wurde ein Problem auf Apple TV behoben, das dazu führte, dass die Markierung der Taste im Profileinstellungsbildschirm sichtbar war, obwohl sie es nicht sein sollte
  • Geräte, auf denen MacOS-Versionen vor Version 10.12 laufen, werden nicht mehr unterstützt
  • Geräte, auf denen iOS-Versionen vor iOS 12 laufen, werden nicht mehr unterstützt

Das bereits angekündigte Update des Home-Bildschirms wurde mit diesem Update noch nicht realisiert. Neben den oben beschriebenen Korrekturen wurden aber auch schon versteckte Änderungen auf der Serverseite vorgenommen. Es kann also sein, dass neue Funktionalitäten zeitnah ohne Änderungen der Zwift-App freigeschaltet werden.

Traditionell schmückt Zwift zu Weihnachten einige Welten entsprechend.

Es bleibt wie immer abzuwarten, welche neuen Probleme mit diesem Update geschaffen wurden. Solltet Ihr da fündig werden, freuen wir uns immer über Hinweise in unserer Facebookgruppe.

Ride On!

 

 

 

Roman Kuhn
Über den Autor Roman Kuhn

Roman Kuhn ist der Edelhelfer der ZRG und betreibt den gleichnamigen YouTube Kanal, wo er mit seinen Videos Hilfe im Umgang mit Traingssoftware anbietet. Nebenbei verfasst er beim ZRG CC Artikel und informiert über Neuigkeiten im Bereich Online Radsport. Zusammen mit anderen Leadern leitet er den Basics Ride immer Mittwochs 18 Uhr.

https://www.youtube.com/c/EdelhelferZRG