Zwift hat gestern Abend erneut ein Update veröffentlicht. Dieses Update könnte insbesondere für Besitzer eines Kickr-Bikes interessant sein. Auch User mit Bluetooth Verbindungsproblemen sowie Problemen bei großen Events, in Verbindung mit einer schwachen Hardwareausstattung, könnten vom Update profitieren.

Im Detail wurden folgende Änderungen veröffentlicht:

Großevents mit vielen Teilnehmern
  • Verbesserte Funktionalität bei Veranstaltungen, um große Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern auf schwacher Hardware flüssiger laufen zu lassen.
  • Einige User werden Veränderungen in der Anzahl der Fahrer, die dargestellt werden, feststellen. Dies ist so beabsichtigt und soll die Framerates (Bildwiederholungsrate) hochhalten. Da Zwift hier von „einigen Usern“ spricht, könnte es sein, dass jetzt die Anzahl der angezeigten Fahrer in der Nähe unterschiedlich ist und in Abhängigkeit der vorhandenen Hardware umgesetzt wird.
Pace-Partner
  • Beim Fahren mit den Pace-Partnern gibt es jetzt zusätzliche Meldungen bezüglich der Drops-Multiplier Zone (also dem Bereich, wo man sich mehr Drops erarbeiten kann).
Lenkfunktion
  • Besitzer eines Kickr-Bikes können nun die Funktions-Tasten am Lenker zum Lenken benutzen (dies gilt nicht für die Mountainbike Strecke Repack Ridge!).
  • Die Kameraperspektive Nr. 1 wurde verbessert, um Kamerabewegungen während des Lenkens zu minimieren.
  • Das Lenken bei hohen Geschwindigkeiten wurde verbessert (Empfindlichkeit).
Fehlerbehebungen und Verbesserungen
  • Neue Ausrüstung und Trikots wurden eingespielt, um sie in der Zukunft (bei Events) freischalten zu können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Erstellen eines Zwift-Accounts automatisch das Geschlecht ausgewählt hatte.
  • Es wurde ein 10% Wert als Maximum für CompuTrainer (https://support.zwift.com/de/pairing-a-computrainer-trainer-r1m75EZlS) festgelegt, um eine Überlastung des CompuTrainers zu vermeiden.
  • Bluetooth Pairing wurde verbessert, um die Wahrscheinlichkeit einer „No Signal“ Meldung zu reduzieren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Nutzerbefragung bzgl. der Pace-Partner am Ende eines Rides andere Grafiken überlagert hat.
  • Der Filter für Zwift Academy Events wurde optimiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass User auf mobiler Hardware eine Meldung auf dem Zwift-Symbol nach dem Schließen der Applikation angezeigt bekamen.
  • Neue Frisuren stehen für den Avatar zur Verfügung.

Erste kurze Tests haben gezeigt, dass es wohl Probleme mit der Spracheinstellung gibt. Sollten euch weitere Fehler auffallen, können wir gerne in der Facebookgruppe darüber diskutieren.

Ride On!

 

Quelle: https://forums.zwift.com/t/game-update-january-21st-2021/528452

Roman Kuhn
Über den Autor Roman Kuhn

Roman Kuhn ist der Edelhelfer der ZRG und betreibt den gleichnamigen YouTube Kanal, wo er mit seinen Videos Hilfe im Umgang mit Traingssoftware anbietet. Nebenbei verfasst er beim ZRG CC Artikel und informiert über Neuigkeiten im Bereich Online Radsport. Zusammen mit anderen Leadern leitet er den Basics Ride immer Mittwochs 18 Uhr.

https://www.youtube.com/c/EdelhelferZRG