Die bereits mit dem letzten Update angekündigten Pace Partner wurden jetzt von Zwift serverseitig freigeschaltet.

Bei den Pace Partnern handelt es sich um automatische gesteuerte Fahrer, die auf Watopia mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten unterwegs sind. Die Idee ist, dass sich Fahrer diesen Computerpartnern anschließen und mit ihnen gemeinsam ihre Runden drehen können. Die Bedienung ist einfach. Nach der Anmeldung erscheinen die Pace Partner wie alle anderen Fahrer im Menü und man kann diesen dann folgen und wird in ihrer Nähe platziert.

Wir gehen davon aus, dass sich immer eine größere Gruppe um die Pace Partner bilden wird, so dass man unabhängig von Events mit der gewünschten Geschwindigkeit mit anderen Personen fahren kann.

Folgende Pace Partner stehen zur Verfügung:

„Diesel Dan“  (1 bis 2.4 w/kg @ 82 kg)  ist eher gemütlich unterwegs und fährt flache Routen ab

„CoCo Cadence“  (2.5 bis 3.1 w/kg @ 65 kg)  fährt moderat mit ein paar Höhenmetern auf der Route

„Bowie Brevet“  (3.2 bis 3.9 w/kg @ 82 kg)  fährt einen anspruchsvollen Speed und sammelt auch regelmäßig ordentlich Höhenmeter auf seiner Route

„Melia Anquetil“  (4+ w/kg @ 65 kg)  fährt Cat A Speed auf herausfordernde Routen mit vielen harten Anstiegen bzw. KOMs/QOMs

Die oben beschrieben Pace Partner wechseln sich ab und sind nicht gleichzeitig unterwegs. Es gibt auch Wartungsfenster von 17:30 bis 19:30 Uhr und von 5:30 bis 7:30 Uhr (CET/MEZ), so dass die Pace Partner für ca. 20 Stunden am Tag zur Verfügung stehen. Offenscihtlich finden nach den Pausen die Wechsel statt.

Wir sind gespannt, wie sich die Pace Partner machen und von der Zwift Community angenommen werden. Die Pace Partner sind Bestandteil des FutureWorks-Programms. Es handelt sich dabei also um eine erste Version und weitere Funktionalitäten könnten folgen.

Wie ist eure Meinung zu den Pace Partnern?

Schreibt eure Meinung in unserer ZRG Cycling Club Facebook Gruppe.

Roman Kuhn
Über den Autor Roman Kuhn

Roman Kuhn ist der Edelhelfer der ZRG und betreibt den gleichnamigen YouTube Kanal, wo er mit seinen Videos Hilfe im Umgang mit Traingssoftware anbietet. Nebenbei verfasst er beim ZRG CC Artikel und informiert über Neuigkeiten im Bereich Online Radsport. Zusammen mit anderen Leadern leitet er den Basics Ride immer Mittwochs 18 Uhr.

https://www.youtube.com/c/EdelhelferZRG