Mit den letzten Zwift Updates haben wir ja die Möglichkeit bekommen während Events die neuen Frankreich-Strecken zu fahren und ich muss sagen, grafisch finde ich die sehr gelungen. Hier findet ihr bei e-cyclingTV Germany ein paar Impressionen.

Da die Zwift Nutzeroberfläche noch immer nicht verändert wurde kann das jagen nach den bisherigen Badges umständlich sein. Grundsätzlich muss man ja, um in das Menü zu kommen wo die Routen ausgewählt werden können, Zwift neustarten, was dann ziemlich nervig sein kann. Gerade bei den ganz kurzen Routen dauert das An- und Abmelden teilweise länger als das tatsächliche abfahren der Routen und das damit verbundene einheimsen der Badges.

Es gibt jedoch einen Trick, mit dem man das An- und abmelden umgehen kann. Es gibt ja die Möglichkeit jederzeit über die Companion-App ein Meetup zu erstellen. Wenn ich also kurz vor Ende einer Route ein Meetup erstelle kann ich nach Beendigung der aktuellen Route über das Meetup direkt eine neue Route abfahren. Dabei gibt es nur folgendes zu beachten:

  • Die Uhrzeit des Meetups muss so eingestellt werden, dass das MeetUp erst startet nachdem die aktuelle Route beendet wurde.
  • Für das Meetup muss mindestens ein Follower eingeladen werden. (Es bietet sich an einen Freund technisch einzuladen und ihn über das Vorhaben zu informieren.)
  • Der Beginn des Meetups und somit der Beginn der neuen Route sollte zeitnah nach dem Ende der gerade aktiven Route liegen, um die Wartezeiten dazwischen zu minimieren.

Mit etwas Zeitgefühl lässt sich das abspulen der verschiedenen Routen so ganz gut bewerkstelligen.

Ihr habt weitere Tipps und Tricks auf Lager? Lasst es uns in der ZRG Cycling Club Facebook Gruppe wissen. Auch wir sind immer für neue Ideen und Tricks dankbar.

Eine Übersicht über alle Zwift Routen findet ihr hier. Beim Edelhelfer gibt es ein Video bzgl. der Erstellung von Meetups.

Ride On!

Roman Kuhn
Über den Autor Roman Kuhn

Roman Kuhn ist der Edelhelfer der ZRG und betreibt den gleichnamigen YouTube Kanal, wo er mit seinen Videos Hilfe im Umgang mit Traingssoftware anbietet. Nebenbei verfasst er beim ZRG CC Artikel und informiert über Neuigkeiten im Bereich Online Radsport. Zusammen mit anderen Leadern leitet er den Basics Ride immer Mittwochs 18 Uhr.

https://www.youtube.com/c/EdelhelferZRG